Die Wunder von Cartagena


1. Wunder

 

Lilian Sanchez.  Auf die Fürbitte Mutter Bernardas wurde in Cartagena/Kolumbien am 2. 9. 1967 ein neugeborenes Mädchen, das einen bösartigen und inoperablen Hirntumor hatte, wunderbarerweise und spontan geheilt. Die Geheilte, Lilian Sanchez aus Cartagena, sass unter den Pilgern an der Seligsprechungam durch Papst Johannes Paul II.

 

2. Wunder

 

Dr. Mima Yazime Correa.  Im Jahr 2002 erfährt die Ärztin Mirna Jazmine auf die Fürbitte von Mutter Bernarda eine wunderbare Heilung von einer Lungenkrankheit.