Generalversammlung 2021


Zustimmende GV des Vereins Maria Bernarda

Wie bei vielen Vereinen musste auch die Generalversammlung des Vereins Maria Bernarda schriftlich durchgeführt werden. Neben den ordentlichen Traktanden hatten die Vereinsmitglieder insbesondere über die Wahl der Vorstandsmitglieder wie auch der Rechnungskommission zu befinden.

 

Grosse Anerkennung durch hohe Stimmbeteiligung

Von den 134 Mitgliedern des Vereins nahmen 90 an der Abstimmung teil, was einer Beteiligung von über Zweidritteln entspricht. Der Vorstand wertet diese hohe Teilnahme als grossen Vertrauensbeweis für den Verein. Die vielen aufmunternden Worte auf den Abstimmungsformularen bestätigen diese Einschätzung und motivieren den Vorstand, den eingeschlagenen Weg tatkräftig weiter zu gehen und Auw als Erinnerungsort der Heiligen Maria Bernarda zu stärken.

Allen Traktanden wurde ohne Nein-Stimmen zugestimmt. Die detaillierten Resultate finden Sie unten. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Martin Abt und Gerhard Imbach sowie die Revisorinnen Claudia Huwiler und Monika Villiger wurden bestätigt. Ebenso wurde der Wiederwahl von Martin Abt als Präsident zugestimmt. Neu in den Vorstand sind Sr. Angela Fink, Sr. Flormita Jumbo, Gabriele Lee und Rita Regez gewählt. Sie ersetzen einerseits die leider verstorbene Sr. Consilia sowie die zurückgetretenen Vorstandsmitglieder Doris Barnekow und Margrit Villiger-Burkard. An dieser Stelle danken wir nochmals Doris und Margrit ganz herzlich für ihr grosses Engagement beim Aufbau des Vereins.

 

Vorstand erneuert durch vier neue Mitglieder

Sr. Angela und Sr. Flormita betreuen in Auw die Missionsprokur der Kongregation und sind in der lokalen Seelsorge tätig. Gabriele Lee wohnt bereits seit 16 Jahren in der Zentralschweiz und seit vier Jahren in Abtwil. Dort ist sie als stellv. Sakristanin und in der Liturgiegruppe des Frauenbundes tätig. Weiter arbeitet sie als kath. Religionslehrerin und in der Erwachsenenbildung. Rita Regez wohnt in Cham und hat vier erwachsene Kinder. Seit Jahren engagiert sie sich im Samariterverein Cham und im Verein „Helfen mit Kopf, Herz und Hand“, welcher die Situation von benachteiligten Kindern und Erwachsenen in Rumänien und in der Ukraine verbessern will.

Neben den gewählten Vorstandsmitgliedern unterstützen auch die Kirch- wie auch die Einwohnergemeinde den Verein mit delegierten Vorstandsmitgliedern. Für die Einwohnergemeinde ist weiterhin Marlis Villiger, Gemeindeammann, aktiv. Im Auftrag der Kirchgemeinde Auw wird neu wieder Andreas Gubler Einsitz nehmen.

 

Grosse Projekte in der Zukunft

Für den Verein sind neben der Aufgabe, Maria Bernarda in der Schweiz weiter bekannt zu machen, auch grössere Zukunftsprojekte absehbar. Eine ehrenvolle, aber auch sehr fordernde Aufgabe wird die Übernahme des Archivs der Heiligen nach Auw sein. Eine grosse Herausforderung steht zu dem mit der Feier zum 100. Todestag im Jahre 2024 an. In weiterer Zukunft bleibt die Realisation eines Buches oder alternativ dazu eines modernen Medienprodukts zum Leben der Heiligen Maria Bernarda. Für die Feier, wie auch das Medienprojekt, konnte der Verein schon einige Mittel als Rückstellungen bereitstellen. Für die Realisation dieser Aufgaben freut sich der Verein laufend auf viele neue Mitglieder. 

Die neuen Vorstandsmitglieder von links nach rechts: Rita Regez, Gabriele Lee, Sr. Flormita und Sr. Angela.
Die neuen Vorstandsmitglieder von links nach rechts: Rita Regez, Gabriele Lee, Sr. Flormita und Sr. Angela.

Resultate schriftliche Abstimmung 3. Generalversammlung 2021


Hier können Sie die Erklärungen zu den Traktanden 2021 herunterladen:

Download
Informationen zu den Traktanden
Informationen zu den Traktanden der Mitg
Adobe Acrobat Dokument 997.2 KB

Hier können Sie die Jahresrechnung 2020 herunterladen:

Download
Jahresrechnung 2020
Jahresrechnung 2020 VMB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.5 KB

Hier können Sie den Revisionsbericht von 2020 herunterladen:

Download
Revisionsbericht 2020
Revisionsbericht 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 497.8 KB

Hier können Sie das Protokoll der Generalversammlung von 2020 herunterladen:

Download
Protokoll GV 2020
GV Protokoll_29.02.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 641.1 KB